• Startseite

04. März 2024

Stellenausschreibungen - TPZ Lingen

Das Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V. 

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Mitarbeiter*in für die Buchhaltung (m/w/d)  in Teilzeit

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung aller buchhalterischen Vorgänge (Sachkonten, Debitoren, Kreditoren)
  • Kontierung und Buchung der anfallenden Geschäftsvorfälle
  • Gehaltsabrechnungen Geringfügig Beschäftigter
  • Kassenführung
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Jahresabschlüssen
  • Unterstützung bei der Haushaltsplanung
  • Überwachung der Finanzen und Reporting an die Leitung
  • Abwicklung von Förderprojekten
  • Mahnwesen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Buchhaltung, idealerweise in einer Kultureinrichtung oder mit Kenntnissen in Vereinsbuchhaltung
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Office- Programmen sowie Lexware und wünschenswert auch mit SQL Basys
  • Eigeninitiative und selbstständiges verantwortungsvolles Arbeiten
  • Soziale und kommunikative Kompetenzen
  • Team- und Kooperationsfähigkeit

Es handelt sich um einen zunächst auf ein Jahr befristeten Arbeitsplatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden. Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung an:

Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V.
Verwaltungsleitung | Sabine Strodt
Universitätsplatz 5-6 | 49808 Lingen (Ems)
T 0591 91663 11 | Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Download Stellenausschreibung Mitarbeiter*in für die Buchhaltung (m/w/d) 

 

 

Das Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V. 

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Fachbereichsleitung Theater (m/w/d) in Vollzeit

Aufgaben im Wesentlichen:

  • Führung und Koordination der festen und freien Mitarbeiter*Innen im Bereich Theater
  • methodisch-didaktische und ästhetische Weiterentwicklung des Fachbereichs
  • Mitentwicklung von interdisziplinären und Generationen übergreifenden Formaten und Formsprachen
  • Entwicklung und Betreuung von theaterpädagogischen Projekten und Aktionen, zum Beispiel in Schulen und Kindergärten
  • Entwicklung von Projektanträgen mit Kosten- und Finanzierungsplänen
  • Fortbildung von Multiplikatoren im Bereich Theaterpädagogik
  • Vertretung des Hauses bei Fachverbänden und Fachgremien

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Ein Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Theaterpädagogik
  • Führungskompetenzen und Teamqualitäten
  • Organisationsfähigkeit und Flexibilität
  • Methodisch-didaktische und künstlerische Kompetenz und praktische Erfahrung mit
    unterschiedlichen Zielgruppen
  • fundiertes Fachwissen und Spaß an Innovation und Entwicklung
  • Berufserfahrung

Das könnte interessant sein:

  • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einer in Deutschland einzigartigen kulturellen Einrichtung
  • eine Leitungsfunktion in einem kreativen und vielseitigen Aufgabenfeld
  • Umsetzung eigener Ideen sowie künstlerisch/pädagogische Gestaltungsmöglichkeiten
  • Möglichkeiten zur Mitbestimmung und -gestaltung innerhalb der Einrichtung
  • individuelle, regelmäßige fachliche Fort- und Weiterbildungen
  • eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVÖD

Als familiengerechte Einrichtung setzt sich das TPZ für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Wir bestärken Menschen mit einer Migrationsbiografie sich zu bewerben, da wir ihren Anteil in allen Bereichen und Ebenen erhöhen möchten.

Es handelt sich um einen zunächst auf ein Jahr befristeten Arbeitsplatz. Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (eine PDF-Datei) richten Sie bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 15.06.2024 ausschließlich elektronisch an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Fachliche Informationen zur Stellenausschreibung erteilt Nils Hanraets, Leitung TPZ (Telefon: 0591 91663 67 I E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V.
Verwaltungsleitung
Sabine Strodt
Universitätsplatz 5-6
49808 Lingen (Ems)
Telefon: 0591 91663 11
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Download Stellenausschreibung Fachbereichsleitung Theater (m/w/d)

 

Gefördert durch:

Sitz der Emsländischen Landschaft e.V.
Schloss Clemenswerth
49751 Sögel

T: 05952 9323-0
F: 05952 9323-40
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsstelle
Am Neuen Markt 1
49716 Meppen

T: 05931 49642-0
F: 05931 49642-29
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!