Mit Sarah Janßen erhielt im Jahr 2013/2014 erstmals eine Crossmedia-Künstlerin das Künstlerstipendium der Emsländischen Landschaft. Der Katalog zeigt neben älteren Werken ihre neuesten Arbeiten, in denen es um das Aufleuchten in nächtlichen Außenräumen, um das Licht im Dunkeln geht.

Sichtbare und unsichtbare Lichtquellen machen Gegenstände und Formen in der Dunkelheit erkennbar, lassen sie aufleuchten und tauchen sie in eine geheimnisvolle Aura. So erscheinen Märchenfiguren im Leuchtwald, Treppen, die ins Nirgendwo führen, Birkenstämme im Nichts.

Preis: 8,00 Euro

Gefördert durch:

Sitz der Emsländischen Landschaft e.V.
Schloss Clemenswerth
49751 Sögel

T: 05952 9323-0
F: 05952 9323-40
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsstelle
Am Neuen Markt 1
49716 Meppen

T: 05931 49642-0
F: 05931 49642-27
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!