Schriftenreihe Emsland/Bentheim. Beiträge zur Geschichte. Band 23

Artikelnummer: ISBN 978-3-925034-50-3

DIESER BAND IST LEIDER VERGRIFFEN!

Michael Schmidt: Unternehmen Lückenschluss. Die Geschichte der Emslandautobahn A 31.

Der 19. Dezember 2004 war ein Freudentag in der jüngeren Geschichte des Emslandes. Am Kreuzungspunkt der A 31 mit der A 30, dem Schüttorfer Kreuz, wurde der Lückenschluss der Emslandautobahn A 31 gefeiert und die letzte Sperrbake beiseite geschoben.

Damit war die Autobahn vom Anschluss an die A 2 beim Dreieck Bottrop bis nach Emden endlich durchgehend befahrbar. Die in diesem Buch dargestellte Geschichte der A 31 ist nur von diesem Ende her eine Erfolgsgeschichte. Die Anfänge und das jahrelange, zähe Ringen um die Verwirklichung jedes Bauabschnittes einschließlich der Mittelbeschaffung zeigen beispielhaft die Schwierigkeiten der Durchführung infrastruktureller Großprojekte in einer demokratisch verfassten Wirtschaftsgesellschaft mit entwickeltem Rechtsmittelstaat.

Preis: 12,90 Euro (zzgl. Versandkosten)

Gefördert durch:

Sitz der Emsländischen Landschaft e.V.
Schloss Clemenswerth
49751 Sögel

T: 05952 9323-0
F: 05952 9323-40
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsstelle
Am Neuen Markt 1
49716 Meppen

T: 05931 49642-0
F: 05931 49642-27
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!