Datenschutzerklärung Luca-App 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, dass Sie das Angebot der Luca-App nutzen möchten und so zur Verhinderung der Covid-19 Pandemie aktiv beitragen. Im Folgenden möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren.

Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO ist: Emsländischen Landschaft e.V. für die Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim, Schloss Clemenswerth – 49751 Sögel, Telefon: 05952-93230

Unser Datenschutzbeauftragter ist: FYNE Consulting GmbH, Herr Erden Yücel, Kaiserstr. 10B - 49809 Lingen, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus und zum Schutz unserer Kolleginnen und Kollegen haben wir ein berechtigtes Interesse an der Erhebung Ihrer Kontaktdaten zur Zwecke der Kontaktnachverfolgung (Rechtsgrundalge: Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO). Aus diesem Grund ist ein Zutritt unserer Räumlichkeiten nur mit einer entsprechenden Dokumentation möglich (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

Wir können die folgenden Daten von Ihnen verarbeiten, welche notwendig sind um eine Nachverfolgung nach zu gewährleisten:

  • Kontaktdaten: Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse,
  • Aufenthaltsdaten: Beginn und Ende Ihres Aufenthalts, Adresse Ihres Aufenthalts,
  • Eingabedaten: Sonstige Informationen, die Sie durch Eingabefelder in der Luca Applikation einreichen,
  • Funktionale Daten: Datenzuordnungs-IDs, Schlüssel und QR-Codes.

Dabei möchten wir darauf hinweisen, dass Ihre Daten durch den Anbieter culture4life GmbH, Charlottenstraße 59 - 10117 Berlin, Deutschland, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! verarbeitet werden. Durch die Nutzung der Luca-App werden Ihre Daten dezentral gespeichert. Im Falle eines Infektionsgeschehens werden Ihre Daten an das Gesundheitsamt übermittelt, die sich anschließend mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir haben zur keiner Zeit Einsicht zu Ihren Daten. Auch besteht für uns nicht die Möglichkeit Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

Abgesehen von der culture4life GmbH können deren Unterauftragnehmer auf Ihre Daten zugreifen. Deren Unterauftragsnehmer sind Anbieter von Softwarewartungs- und Softwarebetriebsleistungen (derzeit neXenio GmbH, Charlottenstr. 59, 10117 Berlin) sowie Anbieter von IT-Infrastrukturleistungen (derzeit Deutsche Telekom AG, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn). Es besteht eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung zwischen dem uns und der culture4life GmbH. Die genannten Empfänger und Unterauftragsnehmer können Ihre personenbezogenen Daten in keiner anderen Weise als zur Erfüllung der Dokumentationspflicht und zur Unterstützung der Kontaktpersonenermittlung für uns verwenden. Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten auf Nachfrage an die Gesundheitsbehörden freigeben um die Nachverfolgung zur ermöglichen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage, in der Datenschutzerklärung und dem FAQ Teil des Anbieters.

Homepage: https://www.luca-app.de

Datenschutzerklärung: https://www.luca-app.de/app-privacy-policy/

FAQ: https://www.luca-app.de/faq/

Ihre personenbezogenen Daten werden nach Ablauf der nachfolgend beschriebenen Fristen automatisch gelöscht:

Kontaktdaten und Funktionale Daten:

Innerhalb der luca App finden Sie einen sogenannten Löschbutton. Mit diesem können Sie die vollständige Löschung Ihrer Kontaktdaten und Funktionalen Daten aus dem luca System eigenständig durchführen. Nach Betätigen des Löschbuttons verbleiben Ihre Daten noch 28 Tagen in dem luca-System. Dies ist notwendig, um einer etwaigen gesetzlichen Anforderung der Kontaktnachverfolgung durch Bereitstellen der Aufenthaltsdaten und damit auch der Kontaktdaten der letzten 28 Tage durch Betreiber:innen gerecht zu werden.

Bei Deinstallation der luca App wird Ihr in der App hinterlegter Nutzer-Schlüssel gelöscht. Ohne diesen Schlüssel können Ihre Kontaktdaten nicht mehr genutzt, zugeordnet und entschlüsselt werden.

Ihre Kontaktdaten werden bei anhaltender Inaktivität jährlich im luca System gelöscht. Wird die luca App nach jährlicher Löschung der Daten auf den Servern wieder zum Check-In verwendet, werden die noch auf dem Smartphone gespeicherten Kontaktdaten erneut innerhalb des luca Systems verschlüsselt abgelegt.

Ihre Funktionalen Daten, die durch das Einchecken bei einer Betreiber:in verschlüsselt hinterlegt wurden, werden automatisch nach 28 Tagen gelöscht. Nach eigenständiger Löschung durch Betätigung des Löschbuttons, Deinstallation der App oder andauernder Inaktivität können Ihre Daten noch bis zu 4 Wochen nach Ihrem letzten Aufenthalt bei einer Betreiber:in an ein Gesundheitsamt übermittelt werden, sodass Sie ggf. von einem Gesundheitsamt kontaktiert werden können.

Aufenthaltsdaten und Zusätzliche Eingabedaten:

Ihre Aufenthaltsdaten und Eingabedaten, die durch bzw. im Zusammenhang mit dem Einchecken bei einer Betreiber:in generiert werden, werden gemäß den Corona/COVID Infektionsschutzverordnungen nach 28 Tagen gelöscht.

Testergebnis-/ Genesenen-/ Impfdaten:

Ein lokal in der luca App hinterlegter Antigen-/ PCR-Test wird automatisch nach 48 (Antigentest)/ 72 (PCR-Test) Stunden gelöscht. Sie können Ihr COVID-Testergebnis, den Genesenen- oder Impfstatus jederzeit innerhalb Ihrer App manuell löschen. Die pseudonymisierte Kennung des Tests wird nach 72 Stunden ab Hinterlegung automatisch aus dem luca System gelöscht. Die Kennung des jeweiligen Dokuments dient ausschließlich der Vorbeugung von Missbrauch, sodass das jeweilige Dokument nicht mehrfach ggf. von unterschiedlichen Personen in der luca App hinterlegt werden kann.

Zusätzlich zur Verifikation verarbeitete Telefonnummer:

Ihre Telefonnummer wird von unseren Unterauftragnehmern Message Mobile GmbH und der Deutsche Telekom AG ausschließlich zur Verifizierung verarbeitet. Diese wird bis zu 45 Tagen in deren Produktivdatenbanken, bzw. bis zu 60 Tagen in deren Archivdatenbanken gespeichert. Eine darüberhinausgehende Speicherung erfolgt nicht.

Temporäre Nutzungsdaten:

Ihre Temporären Nutzungsdaten werden in Logfiles verarbeitet. Diese werden von uns für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend automatisch gelöscht. Eine darüberhinausgehende Speicherung findet nicht statt.

Allgemeine Hinweise bezüglich Ihrer Rechte nach der Datenschutz-Grundverordnung

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DS-GVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DS-GVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DS-GVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DS-GVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DS-GVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DS-GVO das Recht eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

Sie haben das Recht erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf einer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung, nicht berührt. Den Widerruf senden Sie bitte an den Verantwortlichen.

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DS-GVO jederzeit widersprechen. Den Widerruf senden Sie bitte an den Verantwortlichen.

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DS-GVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. Das bedeutet die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Vielen Dank!

Gefördert durch:

Sitz der Emsländischen Landschaft e.V.
Schloss Clemenswerth
49751 Sögel

T: 05952 9323-0
F: 05952 9323-40
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsstelle
Am Neuen Markt 1
49716 Meppen

T: 05931 49642-0
F: 05931 49642-27
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!